Silvesterballfilm der 1. Klassen 2015/2016

Für das Weihnachtsfenster am 14.12.2015 dichteten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen in kleinen Gruppen eine eigene Strophe auf der Basis des folgenden Gedichts:

Froh zu sein bedarf es wenig

Und wer froh ist, ist ein König.

Danach stellten sie die gedichtete Strophe szenisch dar und nahmen sie mit dem persönlichen iPad auf. Zwei Schüler setzten dann die vielen kleinen Videos mit Hilfe von iMovie zu einem Film zusammen.

Wir fanden es sehr spannend unsere Filme zu schneiden, weil wir so etwas noch nie gemacht haben. Am Anfang musste einiges geklärt werden, aber danach konnten wir alles allein zurechtschneiden und einsetzen. Die einzige Schwierigkeit bestand darin, die Lautstärke anzupassen, damit sie bei allen Filmen gleich war. Einige Aufnahmen hatten nämlich eine schlechte Tonqualität, da einige Schülerinnen und Schüler nicht gegen die Kamera gesungen haben. Interessant war auch, dass wir auch Toneffekte hineinschneiden konnten, um beispielsweise eine Tür zum Quietschen zu bringen. (Andri, Alex)

Der Film ist hier zu sehen: Silvesterballfilm