Archiv für den Monat: Oktober 2014

Start ins iPad-Projekt

Am Mittwoch nach den Herbstferien konnten wir endlich die iPads in den Klassen der 1. Sek. verteilen. die Schülerinnen und Schüler nahmen sie freudig entgegen und schon der erste Vormittag verlief vielversprechend.

Um die Geräte im Unterricht sinnvoll einsetzen zu können, müssen einige Grundtechniken geschult und geübt werden. Dafür haben wir eine Woche eingesetzt und zu fünf Themenbereichen eine grundlegende Schulung durchgeführt.

Es war eine grosse Freude den Jugendlichen zuzuschauen, wie sie sich ohne Berührungsängste an die Arbeit machten, einige bereits sehr schnell die einzelnen Anwendungen verstanden und vor allem, wie sie mit einer grossen Selbstverständlichkeit einander halfen und sich gegenseitig unterstützten.  Ihr sorgfältiger Umgang mit den iPads zeigt auch, dass sie sich ihres Privilegs bewusst sind.